George Lilanga

Lilanga-2.jpg
72Habari_30_11_2017-40.jpg
Lilanga-2.jpg
72Habari_30_11_2017-40.jpg

George Lilanga

0.00

"Birth" George Lilanga

Acryl auf Leinwand, 1990, 230 x 140 cm, signiert

aus der Serie Ana Paa/Space Walk von George Lilanga, 1990, Tansania

Georges Lilangas Gemälde zeigen koboldartige Gestalten – eine Verschmelzung zwischen Mensch und Geist – die in ständiger Bewegung scheinen. Durch seine eigenwilligen und comicartigen Bilder schuf er eine Art afrikanischer Graffitikunst.

Neben der Malerei fertigte Lilanga auch Skulpturen: knallbunt bemalte, individualisierte Kobolde, die direkt den Gemälden entsprungen zu sein scheinen.

Lebenslauf:

1934 Geboren in Masasi, Südtansania

1961 Professionelle Ausübung der Makonde-

Holzschnitzkunst

1972 – 74 Wohnsitz in Dar es Salaam (größte Stadt

Tansanias und Zentrum der Makonde-

Kunst): Gründung „Nyumba ya Sanaa“

(House of Arts) – Erlernen verschiedener

Kunsttechniken

1990 Unabhängiger Künstler

2005 verstorben

Wichtigste Ausstellungen:

„Out of Africa“, London, 1992

Afrika Remix in Düsseldorf, London, Tokyo,

Paris – Centre Pompidou,

Bilbao – Guggenheim Museum

Vgl. Shiraishi, K/Yamamoto, F.: Lilanga’s Cosmos; Japan, 1993

Add To Cart