Kikoi / Hammam Tuch

72Habari_30_11_2017-130.jpg
72Habari_30_11_2017-130.jpg

Kikoi / Hammam Tuch

0.00

170 x 110 cm, waschbar, im Streifendesign, aus Baumwolle gewebt, mit Franzen

Kikoi sind vielseitig einsetzbar. Ob als Handtuch, Schal, Strandkleid, Turban, Tischdecke oder Stoff zur Verarbeitung für Polster, Sofaüberwürfen und Taschen oder als Vorhang. Vieles ist möglich.                                          

Der Kikoi ist ein rechteckiges Baumwolltuch, an den Enden häufig mit Fransen besetzt. Er wird von Männern auf dem Land getragen. Die Muster werden in der Regel gewebt und nicht gedruckt. Kikois sind bei Kikuyu und Maasai ein beliebtes Traditionsgewand des Mannes. Das klassische Kikoi der Kikuyu besteht aus zwei langen gestreiften Stücken, die von Hand gewebt und zusammengenäht sind und zusammen ein großes weites Gewand ergeben.

aus: Afrika Stoffe und Farben eines Kontinents, John Gillow

Prestel, München – Berlin - London

Add To Cart